Wickelmaschine WiMa2 bei der HA-CO Carbon GmbH

HA-CO Carbon GmbH, Wallerstein

Innovation

HA-CO Innovation - Teamwork im Bereich Composite

Neuentwicklungen in der Carbon- und Glasfaserfertigung

Forschung & Entwicklung

Im Rahmen von Entwicklungsprojekten arbeitet HA-CO Carbon mit verschiedenen renommierten Forschungseinrichtungen und Lehrstühlen zusammen:

  • Lehrstuhl für Carbon Composites (LCC) der TU München
  • Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen der TU München
  • Institut für Tragkonstruktion und Konstruktives Entwerfen (ITKE) der Universität Stuttgart
  • TCW - Technologie Centrum Westbayern
  • Fraunhofer-Institut
  • IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH Dresden
  • CFK Valley Stade e.V.
  • Composites United e.V.
  • Max-Planck-Gesellschaft
  • Westsächsische Hochschule TU Zwickau
  • Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.
  • C³ - Carbon Concrete Composite e.V.
HA-CO Engineering - wir realisieren Ihre Composite-Idee

Konstruktion

  • CAD-Konstruktion mit Catia V5
  • FEM-Berechnung
  • Work NC - CAM
  • Wickelsimulationen
Wickelmaschine WiMa1 bei der HA-CO Carbon GmbH

Filament-Wickelmaschine

WiMa 1

Arbeitsraum max. Ø 4.000 x 17.000 mm
Dorngewicht max. 7.000 kg
Spindeln: 1

Wickelmaschine WiMa2 bei der HA-CO Carbon GmbH

Filament-Wickelmaschine

WiMa 2

Arbeitsfläche max. Ø 1.300 x 42.000 mm
Dorngewicht max. 2.000 kg
Spindeln: 1
dornlos wickelbar

Wickelmaschine WiMa3 bei der HA-CO Carbon GmbH

Filament-Wickelmaschine

WiMa 3

Arbeitsraum max. Ø 1.000 x 6.000 mm
Spuldorngewicht max. 1.000 kg
Spindeln: 1

5-Achs-Portalfräsmaschine mit großem Arbeitsraum

Portalfräsmaschine

5-Achs-Fräsmaschine

Arbeitsraum X/Y/Z: 20.000/6.000/3.000 mm 
Genauigkeit: 0,06 mm
Spindelleistung 10 kW

Druck und Hitze bei der Heizpresse von HA-CO Carbon

Heizpresse

3000 mm x 1350 mm
Druck bis 400 bar 
Öffnungsweite 380 mm
Beheizt bis 130°C
Heizplattenleistung 2 x 16 kWh